8. Januar 2014

Farbenaufgang

"...noch die Nacht in den Knochen, spüren wir wie es kitzelt hinter den Augenlidern. Etwas dringt zu uns, etwas küsst uns und will uns wecken. Nur mühsam reißen wir uns aus unsere Traumwelt, schlagen die Lider auf... Und was wir sehen verschlägt uns die Sprache, denn so wie im Traume, so leuchtet der Himmel gewaltig. Er ruft uns, ruft das Leben, und fordert uns auf zu neuen Abenteuern..."






Kommentare:

  1. Tolle Fotos :)
    Ich habe dich zum liebsten Award nominiert und würde mich freuen, wenn du mitmachst :)

    Liebste Grüße
    Kristin von www.rock-n-enjoy.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen